Matinee


29. September 2019 - 11:30 Uhr, Einlass: 11:00 Uhr, Café Gustaff

Das Konzert im Cafe Gustaff zu Kaffee und Kuchen , rückt zwei Pioniere der klassischen Musik in den Mittelpunkt. So trifft die Barocke venezianische Schule Antonio Vivaldis auf die große deutsche Kunst der Fugenkomposition Johann Sebastian Bachs. Trotz der für damalige Verhältnisse große Distanz zwischen Deutschland und Italien war Antonio Vivaldis Musik eine große Inspiration für Bach und trug maßgeblich zu seiner Kompositorischen Reife bei.

Zu hören sind die charakteristisch typischen vier Jahreszeiten Vivaldis und eine Auswahl aus der Kunst der Fuge Bachs.

  • A. Vivaldi

Vier Jahreszeiten

  • J. S. Bach

Kunst der Fuge (Auswahl)

vvk 9,- €*
ak 10,50 €

*zzgl. Vorverkaufsgebühren



Café Gustaff
Herrenkellergasse 6
89073 Ulm



Ponte